Stellenausschreibung:

Amtliche Tierärztin / amtlicher Tierarzt 50-100%

Arbeitsort: Langnau i. E.

Ihre Aufgabe
In einem Team von amtlichen Tierärztinnen und Tierärzten und amtlichen Fachassistentinnen und Fachassistenten stellen Sie die Schlachttier- und Fleischuntersuchung in einem Grossbetrieb in Langnau im Emmental sicher und beaufsichtigen die Einhaltung der Vorschriften in den Bereichen Tierschutz, Hygiene und Entsorgung. Sie ordnen die notwendigen Massnahmen an, wirken mit bei der Sicherstellung der Seuchenbereitschaft und arbeiten beim Vollzug eng mit den Fachbereichen Lebensmittelsicherheit, Tierschutz und Tiergesundheit im Veterinärdienst zusammen. Sie beteiligen sich an der Aus- und Fortbildung des Teams und engagieren sich für die Weiterentwicklung im Vollzugsbereich des Veterinärdienstes. Bei Eignung und Interesse übernehmen Sie die Stellvertretung der Leitung.

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat VI-5 „Tierschutz/Tiergesundheit, Tierseuchenbekämpfung, Tierarzneimittel, Tierische Nebenprodukte“

unbefristet

eine Referentin / einen Referenten.

Die Besoldung bzw. Vergütung erfolgt bis Besoldungsgruppe A 15 LBesO A NRW bzw. Entgeltgruppe 15 TV-L.

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Vorsorge gegen einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in NRW
  • Tierseuchenbekämpfung einschließlich Tierseuchenkrisenmanagement, insbesondere die Vorbereitung auf die Bekämpfung eines möglichen Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest in NRW
  • Veterinärangelegenheiten bei Ein-, Aus- und Durchfuhr und innergemeinschaftlichem Verbringen, insbesondere im Fall eines möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in NRW
  • Grenzkontrollstellen
  • Tierseuchenkasse, Tiergesundheitsdienste der Landwirtschaftskammer
  • Tierimpfstoffe und Tierseuchenerreger

Bei der Kreisverwaltung Kaiserslautern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

  • Tierärztin/Tierarzt (m/w/divers)

in Vollzeit zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst vielseitige Tätigkeiten aus dem Bereich des amtstierärztlichen Dienstes.

Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin mit Approbation als Tierärztin/Tierarzt. Die Laufbahnbefähigung für den höheren Veterinärdienst ist von Vorteil, jedoch nicht Voraussetzung.

Joomla templates by a4joomla