Komm voran. Beim Kanton Bern, Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Bern, Amt für Landwirtschaft und Natur (LANAT), Veterinärdienst

Der Veterinärdienst ist zuständig für den Vollzug der Tierschutz-, Tierseuchen- und Tierarzneimittelgesetzgebung sowie der Lebensmittelgesetzgebung im Bereich der Tierhaltung und der Schlachtung im Kanton Bern. Er leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Produktion von sicheren Lebensmitteln, zur Gesunderhaltung der Tierbestände sowie zur artgerechten Haltung von Nutz-, Heim- und Wildtieren.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per 1. März 2019 oder nach Vereinbarung eine / einen Amtliche Tierärztin / amtlichen Tierarzt 60-80%

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen im Fachbereich 27 „Forschungsstelle für Jagdkunde und Wildschadenverhütung“ die Stelle (BesGr. A 13/A 14 LBesO A NRW/ Entgeltgruppe 13 TV-L)

Der Dienstort ist Bonn.

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) ist als Landesoberbehörde in den Bereichen Naturschutz, technischer Umweltschutz für Wasser, Boden und Luft sowie Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit tätig.

Die konkrete Aufgabenübertragung erfolgt je nach fachlicher Vorerfahrung und entsprechender Eignung.

 

Bei der Kreisverwaltung Kaiserslautern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

  • Tierärztin/Tierarzt (m/w/divers)

in Vollzeit zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst vielseitige Tätigkeiten aus dem Bereich des amtstierärztlichen Dienstes.

Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin mit Approbation als Tierärztin/Tierarzt. Die Laufbahnbefähigung für den höheren Veterinärdienst ist von Vorteil, jedoch nicht Voraussetzung.

Joomla templates by a4joomla