jtemplate.ru - free extensions Joomla

Mit mehr als 1636 bekannten Affenpocken-Erkrankungsfällen beim Menschen (stand: 12.07.2022) ist ein weiteres zoonotisches Virus erstmalig in Deutschland aufgetreten. Dieser Beitrag soll kurz den Erreger der Affenpocken vorstellen sowie die wichtigsten Fakten mit Bezug zur Veterinärmedizin zusammenfassen.

Autor*in:         
D. Hoffmann, M. Beer          
Institut für Virusdiagnostik
Friedrich-Loeffler-Institut      
Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit           
Insel Riems    
Südufer 10     
17493 Greifswald

Bis heute ist kein Impfstoff gegen die Afrikanische Schweinepest in der Europäischen Union zugelassen. Aspekte und Punkte in Bezug auf die Impfstoffentwicklung und den Einsatz eines prophylaktisch wirkenden Impfstoffs werden in diesem Artikel thematisiert bzw. hinterfragt.

Kontakt:         
Friedrich-Loeffler-Institut      
Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit           
Insel Riems    
Südufer 10     
17493 Greifswald

in Auslauf-und Freilandhaltungen in Deutschland

In den EU-Mitgliedstaaten werden die Begriffe der Auslauf- und Freilandhaltung bei Schweinen nicht einheitlich verwendet, so dass einen allgemeingültige Abschätzung des Risikos eines ASP-Eintrags in solche Haltungen schwierig ist. anhand individueller Überprüfungen der betrieblichen Biosicherheits-maßnahmen und der lokalen Haltungsbedingungen kann ein Eintragsrisiko präziser abgeschätzt werden. Die vorliegende Risikobewertung soll einen Rahmen bieten, um das grundsätzliche Risiko eines ASP-Eintrags in Auslauf- und Freilandhaltungen abschätzen zu können.

Autor*in:
T. C. Mettenleiter
Friedrich-Loeffler-Institut
Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit           
Insel Riems    
Südufer 10     
17493 Greifswald

Am 03. und 04. Juni 2022 trafen sich 42 junge Kolleginnen und Kollegen aus den Veterinärverwaltungen Deutschlands, um auf Einladung des BbT über die Zukunft des amtstierärztlichen Dienstes sowie die berufspolitische Zukunft zu sprechen. Dieser Artikel gibt eine Zusammenfassung u. a. zu den Themen Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit, Aus- und Fortbildung, Arbeitszeit und Führung.

Autor*in:
L. Schuster    
Landkreis Oberspreewald-Lausitz    
Amt für Veterinärwesen, Lebensmittelüberwachung und Landwirtschaft  
Dubinaweg 1
01968 Senftenberg

Joomla templates by a4joomla