Amtstierärztlicher Dienst und Lebensmittelkontrolle - EDITORIAL 1 / 2022
Anmeldung zur 4. Jahrestagung der TPT (Tierärztliche Plattform Tierschutz)
"Tierschutz und Lebensmittelsicherheit am Schlachthof 
Was muss sich ändern?"

 
 
 
 
 
 
jtemplate.ru - free extensions Joomla

Nach zehn Jahren verpflichtender Bekämpfung der Bovinen Virusdiarrhoe (BVD) in Deutschland steht die Erkrankung in vielen Bundesländern kurz vor der Tilgung oder ist, wie in Sachsen-Anhalt, bereits getilgt. Infolgedessen kommt nun die Frage auf, ob die hohen Kosten der Untersuchungen aller neugeborenen Kälber auf BVD-Antigen auch für die Phase nach der Tilgung und für die Überwachung einer freien Population gerechtfertigt sind. Ziel dieses Projekts in Sachsen-Anhalt war es, am Beispiel der Rinderpopulation des Landes alternative und kostengünstigere Überwachungsmaßnahmen bezüglich ihrer Tauglichkeit zur schnellen Entdeckung und Wiedertilgung eines BVD-Ausbruchs innerhalb der Population zu testen.

Autor*innen:
A. Koch, M. lange, B. Ewert, M. lindner, R. House, K. Albrecht, H.-H. Thulke
c/o A. Koch
Tierseuchenkasse Sachsen-Anhalt
Werner-von-Siemens-Ring 14a
39116 Magdeburg

Joomla templates by a4joomla