Drucken

Ein Rheinland-Pfälzisches Szenario

Eine regelmäßige, flächendeckende und kontinuierliche Meldung und Untersuchung von toten Wildschweinen (Fallwild) ist für die ASP-Früherkennung essentiell. Die Qualität des Fallwildmonitorings wird am Beispiel des noch seuchenfreien Rheinland-Pfalz für das Jagdjahr 2019/2020 vorgestellt.

Autor*innen:
U. Hohmann, J. Blicke , L. Zani, A. Globig, K. Dietze, K. Depner
c/o U. Hohmann        
Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft   
Hauptstrasse 16        
67705 Trippstadt