Drucken

(v.r. : BbT-Ehrenpräsident Heinrich Stöppler, BbT-Präsident Martin Hartmann)

Im Kursaal des Aulendorfer Hofgartens überreichte Landrat Kurt Widmaier am 30. April 2014 Herrn Ltd. Veterinärdirektor Dr. Heinrich Stöppler aus Aulendorf das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für die vielfältigen Verdienste des Tierarztes.

BbT-Präsident Dr. Martin Hartmann gratuliert dem Ehrenpräsidenten zu der hohen Auszeichnung des Bundespräsidenten.

Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2010 war Dr. Stöppler als Leiter des Staatlichen Tierärztlichen Untersuchungsamt Aulendorf (STUA) maßgeblich für dessen Ausbau zu einem modernen Diagnostikzentrum für Tierkrankheiten und Tierseuchen verantwortlich.
Daneben hat er sich seit über 30 Jahren berufspolitisch engagiert: Er vertrat die Vereinigung der Institutstierärzte als Sprecher STUA, als Landesvorsitzender in Baden-Württemberg und als Bundesvorsitzender. Von 2003 – 2010 war er Präsident des Bundesverbands der beamteten Tierärzte und wurde 2011 zum Ehrenpräsidenten ernannt. Er war darüber hinaus Vertreter in der Landestierärztekammer Baden-Württemberg von 1987-2008 und Ressortverantwortlicher für den öffentlichen Dienst in der Bundestierärztekammer von 2004 - 2010.

Neben seinem beruflichen und standespolitischen Wirken engagiert sich Dr. Stöppler außerdem als aktives Mitglid der evangelischen Kirchengemeinde sowie als passionierter Imker.