Amtstierärztlicher Dienst und Lebensmittelkontrolle - EDITORIAL 1 / 2022
Anmeldung zur 4. Jahrestagung der TPT (Tierärztliche Plattform Tierschutz)
"Tierschutz und Lebensmittelsicherheit am Schlachthof 
Was muss sich ändern?"

 
 
 
 
 
 
jtemplate.ru - free extensions Joomla

Am 30.6.2022 trafen sich in Bonn Vertreter der QS Qualität und Sicherheit GmbH und des Vorstandes des BbT, um Möglichkeiten der kontinuierlichen wechselseitigen Information und ggf. auch einer Kooperation auszuloten. Teilnehmer waren Geschäftsführer Dr. Alexander Hinrichs und Thomas May von QS und Präsident Dr. Holger Vogel und Vizepräsident Dr. Arno Piontkowski vom BbT.

Bei dem sehr produktiven Austausch wurde vereinbart, solche Treffen zukünftig im Jahresturnus zu wiederholen. Außerdem scheint es angebracht, den Kolleginnen und Kollegen in der Überwachung noch einmal darzustellen, wie QS arbeitet und wo Möglichkeiten der Synergien mit der Überwachung bestehen. Deshalb soll QS unter den Stichworten „risikoorientierte Überwachung“ und „Digitalisierung“ hierzu einen Vortrag auf dem BbT-Kongress 2023 halten. Ein weiteres Thema ist der Umgang mit Schlachtbefunddaten. Hier soll QS in die geplante Seminarreihe zur Zukunft der Schlachttier- und Fleischuntersuchung unter Einbeziehung von Tierschutzaspekten einbezogen werden.
Da die Überwachungsbehörden nur mit Zustimmung der Tierhalter Einsicht in QS-Daten nehmen können, soll durch Einbeziehung der landwirtschaftlichen Verbände für eine Freigabe geworben werden.

Joomla templates by a4joomla