Drucken

In Polen haben Behörden in der Nähe der Grenze zu Deutschland 18 neue Fälle von Afrikanischer Schweinepest gemeldet. Der Erreger ist bei Wildschweinen nachgewiesen worden, die am Wochenende tot in der Wojwodschaft Lebus aufgefunden worden waren. Das teilte der polnische Veterinärdienst mit. Bisher waren in der Region nur zwei Fälle bekannt gewesen. Hier eine Reportage auf Spiegel-Online.