Am 17.11.2019 wurde unser Präsident, Herr. Dr. Holger Vogel, vom Straubinger Tagblatt zur Situation in der Lebensmittelüberwachung interviewt. Folgende Fragen wurden im gestellt

1. Ich habe gelesen, dass sich die Zahl der Lebensmittelrückrufe in Deutschland seit 2012 mehr als verdoppelt hat. Wie erklären Sie sich diesen hohen Anstieg?

2. Weshalb sind von den Rückrufen meist Fleisch- und Milchprodukte betroffen?

3. Immer wieder hat man zuletzt von Salmonellen (Bayern-Ei) oder Listerien (Wilke) gelesen. Wie ist so etwas zu erklären? Wie können solche Erreger in diese Lebensmittel gelangen? Wie muss man sich das als Laie vorstellen? Mangelnde Hygiene oder falsche Haltung der Tiere?

4. Was müsste sich Ihrer Meinung nach ändern, um wieder für bessere Qualität bei den Lebensmitteln zu sorgen?

Im angehängten PDF können Sie das Interview lesen.

Mitglieder können nach erfolgter Anmeldung den Beitrag kommentieren.

Joomla templates by a4joomla