Aktuelle Informationen:

  • Schreiben des Präsidenten des BbT zur Coronakrise und zur Durchführung von Veterinärpraktika in den Ämtern vom 05. April 2020 Link >>>
  • Absage des BbT-Kongresses und Anschlussseminars 2020 in Folge der Coronakrise vom 12. März 2020 Link >>>
jtemplate.ru - free extensions Joomla

Der 39. Int. Veterinärkongress des Bundesverbandes der beamteten Tierärzte e.V. und das Anschlussseminar finden vom 25. bis 28.04.2021 statt.

Die Geschäftsstelle

 

 

Können Zirkusse Wildtieren und domestizierten Tieren ein artgerechtes Leben ermöglichen?

Die Einhaltung von Tierschutzbestimmungen in fahrenden Betrieben steht immer wieder im Fokus und findet auch im öffentlichen Raum eine große Aufmerksamkeit. Umso wichtiger ist es für Amtstierärztinnen und Amtstierärzte, Zugang zu fundiertem Fachwissen zu erhalten, um die Handlungssicherheit zu erhöhen.

Zur Durchführung einer sachgerechten Kontrolle benötigt man nicht nur Kenntnisse über Gehegegrößen oder Stalltemperaturen, sondern darüber hinaus profundes Wissen über tierärztliche Besonderheiten in Bezug auf Anatomie, Physiologie und Ethologie (Körperpflege, Futter- oder Sozialverhalten und andere Lebensgewohnheiten).

Bekanntmachung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz zum nächsten Lehrgang mit Prüfung für den tierärztlichen Staatsdienst 2020

Ab Januar 2020 wird der nächste Lehrgang mit anschließender Prüfung für den tierärztlichen Staatsdienst stattfinden. Dabei werden der Lehrgang und die Prüfung in zwei Blöcken durchgeführt. Block 1 wird voraussichtlich ab dem 13. Januar bis 06. März 2020 mit anschließender Prüfung vom 09. bis 20. März 2020, Block 2 vom 14. September bis 30. Oktober 2020 mit anschließender Prüfung vom 02. bis 13. November 2020 stattfinden. Lehrgang und Prüfung werden nach der Verordnung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz über den Lehrgang und die Prüfung für den tierärztlichen Staatsdienst (Prüfungsordnung für den tierärztlichen Staatsdienst – PrOtS)* durchgeführt.

I. Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen sind in der Verordnung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz über den Lehrgang und die Prüfung für den tierärztlichen Staatsdienst (Prüfungsordnung für den tierärztlichen Staatsdienst – PrOtS)* geregelt.

Bundesverband der beamteten Tierärzte e.V. und Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Tagesseminar Afrikanische Schweinepest (ASP) - praktische Vorbereitung auf den Ernstfall - Krisenmanagement

Am 09.03.2018 20:00 Uhr musste die Onlineanmeldung für dieses Seminar geschlossen werden, da die Teilnehmerhöchstzahl erreicht wurde. Interessenten können sich unter geschaeftsstelle@amtstierarzt auf eine Warteliste setzen lassen. Mögliche Nachrücker werden rechtzeitig informiert.

Termin: 22. März 2018
Zeit: 10.15 bis ca 17:00 Uhr
Tagungsort: Hannover, Aula der Tierärztlichen Hochschule (TiHo) Hannover
Tagungsadresse: Bischofsholer Damm 15, 30173 Hannover

Joomla templates by a4joomla