Stellenausschreibung:

Amtliche Tierärztin / amtlicher Tierarzt 50-100%

Arbeitsort: Langnau i. E.

Ihre Aufgabe
In einem Team von amtlichen Tierärztinnen und Tierärzten und amtlichen Fachassistentinnen und Fachassistenten stellen Sie die Schlachttier- und Fleischuntersuchung in einem Grossbetrieb in Langnau im Emmental sicher und beaufsichtigen die Einhaltung der Vorschriften in den Bereichen Tierschutz, Hygiene und Entsorgung. Sie ordnen die notwendigen Massnahmen an, wirken mit bei der Sicherstellung der Seuchenbereitschaft und arbeiten beim Vollzug eng mit den Fachbereichen Lebensmittelsicherheit, Tierschutz und Tiergesundheit im Veterinärdienst zusammen. Sie beteiligen sich an der Aus- und Fortbildung des Teams und engagieren sich für die Weiterentwicklung im Vollzugsbereich des Veterinärdienstes. Bei Eignung und Interesse übernehmen Sie die Stellvertretung der Leitung.

Ihr Profil
Sie verfügen über ein Diplom in Veterinärmedizin oder die Approbation als Tierärztin oder Tierarzt. Die zusätzliche Weiterbildung zum/zur amtlichen Tierarzt/Tierärztin haben sie abgeschlossen oder sind motiviert, diese zu absolvieren. Erfahrungen in der Nutztierpraxis sowie im Umfeld von Fleischkontrolle
und Lebensmittelsicherheit sind von Vorteil. Sie besitzen einen Führerschein, sind flexibel und bereit, auch ausserhalb der üblichen Bürozeiten am frühen Morgen zu arbeiten. In hektischen Situationen bewahren Sie Ruhe, arbeiten gerne im Team und überzeugen durch Ihre hohe Sozialkompetenz, kommunikative Fähigkeiten und Durchsetzungsvermögen.

Wir bieten Ihnen
Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit attraktiven Anstellungsbedingungen im Brennpunkt von Lebensmittelsicherheit, Tierschutz und Tiergesundheit, sowie die Mitarbeit in einem engagierten Team. Eine spannende Chance für (Wieder-) EinsteigerInnen und Berufserfahrene.

Kontakt
Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Gerne erwarten wir Ihre vollständige Online-Bewerbung bis zum 22. Juli 2019.
www.be.ch/jobs

Herr Dr. Hans-Ulrich Ochs, Leiter Fleischkontrolle, Telefon +41 31 636 19 23 beantwortet gerne ihre Fragen (vom 1. bis am 5. Juli 2019 Frau Dr. Ursula Horisberger, Leiterin Fachbereich Lebensmittelsicherheit, Telefon +41 31 633 47 97).

Stellenantritt: 1. September 2019 oder n. V

Joomla templates by a4joomla