Aktuelle Informationen:

  • 2020-04-05 Schreiben des Präsidenten des BbT zur Coronakrise und zur Durchführung von Veterinärpraktika in den Ämtern Link >>>
  • 2020-08-28 Stellungnahme zur Neufassung derv AVV-Rüb durch BbT, BVLK und foodwatch Link >>> 
  • 2020-10-07 Pressemeldung des BbT zu Tiertransporten von Nutztieren in Drittländer Link >>>
  • Stellenausschreibungen Link >>>

Nichtpräsenz-Seminar zum Animal-Health-Law und dem nationalen Tiergesundheitsrecht
hier: Programm und Link zur 
Anmeldung

jtemplate.ru - free extensions Joomla

Amtstierärztlicher Dienst und Lebensmittelkontrolle - EDITORIALS 1/2021

Liebe Leserinnen und Leser,

das Zitat (Helmuth von Moltke, 1800 – 1891, preußischer Militär­stratege) „Getrennt marschieren, vereint kämpfen“ passt auch auf die notwendige Zusammenarbeit der Berufs­ verbände der praktizierenden- und der Amtstierärzte. Jede B­erufsgruppe bedarf spezieller Expertisen – darf aber die Schnittstellen nicht aus den Augen verlieren!

Um im Bereich der Bewertung von tierschutzrelevanten Befunden zu gleichen Einschätzungen zu gelangen. haben sich die Verbände bpt und BbT darauf verständigt, relevante Beiträge sowohl in der Zeitschrift „Der praktische Tierarzt“ als auch im „Amtstierärztlichen Dienst“ zu veröffentlichen. Der Informationsaustausch wird mit einem Beitrag zu Kachexie beim Schwein in diesem Heft beginnen.

Derzeit befindet sich das Tierarzneimittelgesetz in einer antepartalen Phase. Das be­deutet: Alles ist angelegt, nichts lässt sich mehr so ohne Weiteres ändern. Lageberichtigungen und Fehlstellungen können bei Kunstfertigkeit allerdings noch in Geburt berichtigt werden…
Das Ende der Legislaturperiode wirft Schatten, es wird zur eiligen Geburt gedrängt…

Weiterlesen.....

 

Nach Görlitz im Jahr 2016 fand das jährliche Treffen der Mitglieder des Landesverbandes der Tierärzte im öffentlichen Dienst (LTÖD) Sachsen e.V. diesmal im Norden Sachsens statt. Den Teilnehmern wurde traditionsgemäß ein gelungener Mix aus interessanten Fachvorträgen, Betriebsbesichtigungen (Lehr- und Versuchsgut Köllitzsch und das Landesgestüt in Graditz), der Mitgliederversammlung und einem kulturellen Rahmenprogramm (Torgau) geboten. Wie schon im vergangenen Jahr war bei der zweitägigen Veranstaltung (31.März/1. April) genügend Zeit für den direkten fachlichen Austausch und das persönliche Kennenlernen, insbesondere der neuen Mitglieder. Die bislang höchste Teilnehmerzahl ist Beleg für die hohe Attraktivität und Wertschätzung dieser Veranstaltung sowie die fachliche Qualität des angebotenen Programms.

 v.r.n.l. vorn: Dr. Kunze, DVM Normann, Dr. Leupold, Dr. Schneider, TÄ Burgkhardt, TÄ Angermann, hinten:TA Bialek, DVM Pintscher, Dr. Achterberg, Dr. Nieper, Dr. Neubauer,

v.r.n.l. vorn: Dr. Kunze, DVM Normann, Dr. Leupold, Dr. Schneider, TÄ Burgkhardt, TÄ Angermann, 
hinten:TA Bialek, DVM Pintscher, Dr. Achterberg, Dr. Nieper, Dr. Neubauer,

Am 5.3.2015 fand in den Räumen des Sächsischen Landeskontrollverbandes e.V. (LKV) in Lichtenwalde die Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Tierärzte im öffentlichen Dienst Sachsen e.V. statt. Nach einer kurzen Begrüßung und Darstellung der Aktivitäten des LKV durch den Geschäftsführer Herrn Dr. Hilger berichtete die Vorsitzenden Frau Dr. G. Leupold über die Aktivitäten des Vorstandes (u.a. konnten 12 neue Mitglieder im vergangenen Jahr aufgenommen werden).  Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung stand anschließend die Neuwahl des Vorstandes sowie des erweiterten Vorstandes. Nachdem die Kandidaten sich vorgestellt hatten erfolgte die Wahl mit folgendem Ergebnis: 

Vorstandsvorsitzende des Landesverbandes Sachsen des BbT:

Dr. Gabriela Leupold, Stadtverwaltung Leipzig, Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt, Theodor-Heuss-Str. 43, 04328 Leipzig,

Satzung des Landesverbandes der Tierärzte im öffentlichen Dienst Sachsens e. V. (siehe Anhang)

Aufnahmeantrag (siehe Anhang)

Hier geht es zu den Nachrichten aus Sachsen

Verbandsnachrichten aus Sachsen

Das Land Sachsen ermöglicht auch eine Weiterbildung "Amtstierarzt". Hierdurch wird den Teilnehmern der Zugang zum Verwaltungsdienst des Öffentlichen Veterinärwesens im Freistaat Sachsen ermöglich. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Joomla templates by a4joomla